MINDESTLÖHNE
MINDESTLÖHNE
MINDESTLÖHNE

Europäischer Mindestlohnservice

Gemäß der unterschiedlichen nationalen Gesetze und Verordnungen - im Rahmen der 96/71 CE Direktive des europäischen Parlaments und des Ausschusses vom 16/12/1996 und 2014/67/EU vom 15/05/2014, sind Firmen des internationalen Transportsektors verpflichtet ihre Mitarbeiter bei den lokalen Behörden anzumelden, wenn diese eine Dienstleistung für ihren Arbeit in dem betroffenen Land durchführen. VIALTIS hat direkten Kontakt mit den Behörden in den Ländern, in denen VIALTIS als Repräsentant und Kontakt Person auftritt.


Mindestlohn Kunden werden über alle Änderungen von Gesetzen und Regularien informiert, wie z.B.:

  • Neue Stundensätze
  • Neue Vorschriften der Länder für die entsandten Mitarbeiter
  • Neue Verfahrensweisen von nationalen Meldungen

 

 


Ihre Vorteile:

  • Automatische Übermittlung der Entsendebescheinigungen vom SIPSI Portal
  • Übsichtliche und informative Plattform für unsere Mindestlohnn Kunden: myVialtis.com
  • KEINE Geldstrafen für Kunden, die sich an unsere Entsenderegularien halten

 



VIALTIS kümmert sich um die Bereitstellung der Dokumente und die Kommunikation mit den Behörden für die oben erwähnten Länder (siehe Abbildung). Wir unterstützen Sie dabei in der jeweiligen Sprache. Wir können ihnen ebenfalls Unterstützung bei Übersetzungen von Dokumenten anbieten, wenn dies von den Behörden gefordert wird. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten!