Maut in Österreich
Maut in Österreich
Maut in Österreich

Straßen Maut

- Maut in Österreich

Das österreichische Autobahnnetz wird von drei Firmen betrieben. Die Länge des gesamten Netzes beträgt 2.199 km. Bei dem gesamten Netz handelt es sich um ein unbeschranktes System.

WIE SIE DIE MAUTGEBÜHREN IN ÖSTERREICH BEZAHLEN KÖNNEN

Für LKW und Busse mit einem Gesamtgewicht von über 3,5 Tonnen gilt auf österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen das kilometerbezogene GO Maut System. Die Höhe der Maut hängt neben der zurückgelegten Strecke von der Achsanzahl und der EURO-Emissionsklasse ab.

GO-BOX: (On-Board-Unit) wurde speziell für die HGV Maut entwickelt. Die GO BOX kann mit dem Pre-Pay Verfahren oder dem Post-Pay Verfahren genutzt werden.

TOLL2GO: Kompatibilität zwischen Österreich und Deutschland: Das TollCollect On-Board-Unit Gerät kann ebenfalls für das österreichische Autobahnnetz aktiviert werden.

Die TELEPASS EU erlaubt es ihnen die Maut in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Liefkenshoek Tunnel Belgien und den A4 Abschnitt in Polen zu bezahlen.

TELEPASS SAT

Zahlen sie die Maut in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Österreich, Polen und das KCS System in Belgien mit nur einem Gerät: VIALTIS Telepass SAT.

Mit der GNSS Technologie können gewünschte Länder hinzugefügt bzw. entfernt werden: alles ohne Gerätetausch.

Es werden in Zukunft noch mehr Länder auf dem TELEPASS SAT Gerät verfügbar sein. Die europäische Interoperabilität wird kommen.